Atomausstieg

28 Jun

IMG_5046Think green. Das war mein erster Gedanke beim Anblick dieses Großraumbüros. Es hat nämlich den exakten Grundriss eines Atomkraftzeichens. In einem Rondell mittendrin thronen die Sekretärinnen und drumherum sitzen in trapezförmig aufgestellten Reihen die Redakteure der drei Tageszeitungen, die die Democratic Media Holding herausgibt. Hinten auf dem Foto der afrikaanssprachige Republikein, vorne links die englischsprachige Sun und vorne rechts die deutschsprachige Allgemeine Zeitung.

Manchmal sitze ich da und beobachte die Leute. Erstaunlich, wie man uns sortieren kann: Die Blondchen mit den lauten Stimmen gehören zum Republikein, nahezu alle schwarzen Journalisten schreiben für die Sun und uns Deutsche erkennt man an den miesen Frisuren.

Kleines Suchspiel: Welcher Platz ist meiner? Wer die früheren Blogbeiträge gelesen hat, sollte ihn schnell finden…

Ich begehe heute übrigens meinen persönlichen Ausstieg aus der Atomenergie. Letzter Arbeitstag…

Advertisements

4 Antworten to “Atomausstieg”

  1. Mari 05/07/2013 um 9:57 pm #

    Die Tippsen im Zentrum der Macht! So wie es sein soll 🙂 Aber ansonsten bisschen befremdlich das Büro! Andere Länder, andere Sitten….

    • silvesterkind 14/07/2013 um 9:25 am #

      Dass dir das gefaellt, war ja klar…
      Zum Buero: Ueberraschenderweise ist der Geraeuschpegel bei Weitem nicht so hoch wie man meinen koennte.

  2. Niko 14/07/2013 um 9:33 pm #

    Das ist mal echt ein interessanter Einblick – vielen Dank!

    Interessant auch deswegen, weil bei den Desks deutscher Redaktionen, die ich kenne, die wirklich wichtigen Leute in der Mitte sitzen: Deskchefs, Multimediachefs, Social-Media-Chefs, Honorarkürzungschefs, Eitelkeitschefs, Grünpflanzenchefs 😉

    (Die fehlende Genderung ist kein Zufall!)

    Ich habe es auch in Afrika oft erlebt und gesehen: Ohne Frauen läuft nix. Auch in deiner Redaktion ist das offenbar so. Gut, dass sich das endlich mal raumgestalterisch niederschlägt. Mittendrin statt nur dabei!

    • silvesterkind 17/07/2013 um 9:37 am #

      Da scheinen die betreffenden Redaktionen ja nachhaltig Eindruck hinterlassen zu haben, was? 😉 Die Raumgestaltung ist das eine, aber ich empfehle einen Blick auf den Gehaltszettel – und ganz sicher sind die zentralen Damen da im Randgebiet zu Hause. Aber ich weiß schon, was du meinst…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Autor, Träumer und Freibeuter

Verfasser von Gegenwartsliteratur, Kurzgeschichten, Gedichten ...

Reiseblog Weltenbummler Mag

Reisen macht glücklich & darüber lesen auch

Abenteuer Mexiko

Ich gehe 9 Monate nach Mexiko. Und das ist mein Blog. So!

Erdmannlibob's Weisheiten

Erlebnisse, Erfahrungen und Erdichtungen

Betrachterauge

Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters

Urgeschmack

Das Blog von Alexandra Schröder über Reisen und Knaller aller Art

101places.de

Das Blog von Alexandra Schröder über Reisen und Knaller aller Art

Lilies Diary

Der alltägliche Wahnsinn

Anemina Travels

Dein Urlaub kann mehr: Individualreisen und Abenteuer weltweit

Little Miss Itchy Feet

Nachhaltiges, Inspirierendes und Mutmachendes von unterwegs.

Das Abenteuer im Gepäck

Als Backpacker die Welt entdecken

Jo Igele Reiseblog

Das Blog von Alexandra Schröder über Reisen und Knaller aller Art

danares.mag

Kulturblog für Weltliteratur & Straßenpoesie

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern

Wäller Weisheiten

Wie Opa die Welt sieht

%d Bloggern gefällt das: