Patsch, patsch, patsch!

4 Jun

schweinchenIch war heute auf einer Wildtierfarm. Die heißen auf englisch „Game Farms“, wer ahnt denn so was? Als meine Kolleginnen gefragt haben, ob ich zu ihrem Termin auf einer Game Farm mitkommen will, dachte ich zuerst, wir gehen in einen Streichelzoo mit Hüpfburg. Natürlich habe ich Ja gesagt.

Zum Glück bin ich Profi. Ich habe Nerven aus Stahl. Unerwartete Wendungen sehe ich als Herausforderung im Alltag eines Journalisten. Kaum hatte ich das erste Tier gesehen, bin ich ohne Zögern in die Luft gehüpft, habe souverän „Kiiiiecks!“ gesagt und in die Hände geklatscht – patsch, patsch, patsch. Das Tierchen hat einen Schreck gekriegt und ist weggerannt. Meine Kolleginnen haben einen Schreck gekriegt und sind stehen geblieben.

„Oooooh, ein Pavianbaby!“, hab ich gerufen und bin zu dem Kleinen gesprungen – patsch, patsch, patsch. Es hat sich unter seiner Schaukel versteckt und getan, als ob es mich nicht sieht. Meine Kolleginnen auch. Während die sich mit dem Biologen unterhalten haben, hatte ich schon das nächste Tier entdeckt: „Ein Schakal, ein Schakal!“ – patsch, patsch, patsch. Er hat sich hingesetzt, mich angesehen und den Kopf geschüttelt. Meine Kolleginnen auch. Ich wollte nicht sitzen, ich bin zu den Warzenschweinen gehüpft. „Na, ihr süßen, süßen, kleinen Schweinchen?“, habe ich gefragt, aber keine Antwort bekommen. Meine Kolleginnen haben auch nichts mehr gesagt.

Nach ungefähr zwei Stunden haben wir uns verabschiedet. Kaum war ich im Auto drin, hat meine eine Kollegin schnell die Tür zugeschlagen und die andere hat den Wagen gestartet. „Tschühüss, ihr wilden Tiere!“, hab ich noch aus dem Fenster hinausgerufen und mir selber zu meinem Beruf gratuliert. Patsch, patsch, patsch!

Advertisements

8 Antworten to “Patsch, patsch, patsch!”

  1. Jule 04/06/2013 um 8:44 pm #

    Waren die süßen Tierchen denn auch gegen Tollwut geimpft?

    • silvesterkind 04/06/2013 um 8:45 pm #

      Kreiiiisch, das habe ich vergessen zu fragen. Oh Gott, ich bin infiziert!

  2. Eva 04/06/2013 um 9:52 pm #

    Nett von den Kolleginnen, die Tür erst zuzuschlagen, nachdem du wieder im Auto warst … Patsch, patsch, patsch!

    P.S.: Jules Icon ist viel schöner als meins 😦

    • Jule 07/06/2013 um 8:17 pm #

      Nicht traurig sein. Beim nächsten Kommentar wird Dein icon vielleicht auch pink.

  3. Bardo Faust 05/06/2013 um 10:13 am #

    Infiziert? Darfst Du jetzt immer da bleiben? Quarantäne? Einreiseverbot?

    • silvesterkind 05/06/2013 um 10:20 am #

      Mach dir keine Hoffnung, mein Lieber. Um mal ein großes Vorbild von mir zu zitieren: „I`ll be back!“.

  4. Mari 06/06/2013 um 6:59 pm #

    Die grosse weite Welt und dann diese ganzen wilden Tiere…. Gut, die hatten ja mehr Angst vor dir und anscheinend nicht nur die Tiere 🙂

    • silvesterkind 07/06/2013 um 9:50 am #

      Ich glaub, vor mir hatte niemand Angst. Realistisch betrachtet habe ich mich gewaltig zum Depp gemacht. Gestern Abend habe ich übrigens Eugene kennengelernt, auch so ein Sportfutzi wie Ali. Der wollte mich übers Wochenende auf seine Farm mitnehmen, da gibt es nämlich auch kleine Warzenschweinchen – vorwiegend in der gegrillten Variante. Da war ich aber gehörig empört!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Autor, Träumer und Freibeuter

Verfasser von Gegenwartsliteratur, Kurzgeschichten, Gedichten ...

Reiseblog Weltenbummler Mag

Reisen macht glücklich & darüber lesen auch

Abenteuer Mexiko

Ich gehe 9 Monate nach Mexiko. Und das ist mein Blog. So!

Erdmannlibob's Weisheiten

Erlebnisse, Erfahrungen und Erdichtungen

Betrachterauge

Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters

Urgeschmack

Das Blog von Alexandra Schröder über Reisen und Knaller aller Art

101places.de

Das Blog von Alexandra Schröder über Reisen und Knaller aller Art

Lilies Diary

Der alltägliche Wahnsinn

Anemina Travels

Dein Urlaub kann mehr: Individualreisen und Abenteuer weltweit

Little Miss Itchy Feet

Nachhaltiges, Inspirierendes und Mutmachendes von unterwegs.

Das Abenteuer im Gepäck

Als Backpacker die Welt entdecken

Jo Igele Reiseblog

Das Blog von Alexandra Schröder über Reisen und Knaller aller Art

danares.mag

Kulturblog für Weltliteratur & Straßenpoesie

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern

Wäller Weisheiten

Wie Opa die Welt sieht

%d Bloggern gefällt das: