Statik ist alles oder Ein Stadtmensch kauft ein

19 Apr

IMG_4486.JPG.scaled1000Ein­kau­fen ist nichts für Weich­eier. Man muss stark und schlau sein und Ahnung von Sta­tik haben. Denn selbst­ver­ständ­lich schreibt man sich als toug­her, moder­ner, stets spon­ta­ner Stadt­mensch, der alles im Leben läs­sig und ganz neben­bei orga­ni­siert, kei­nen Ein­kaufs­zet­tel und man nimmt auch kei­nen Einkaufswagen.

Das Ganze funk­tio­niert so: Ich betrete den Markt. Ich nehme eine Packung Trau­ben­saft, drei Fla­schen Was­ser, drei Gemü­se­kon­ser­ven, ein Bund Sup­pen­ge­müse und einen gro­ßen Beu­tel Karot­ten auf den lin­ken Arm. Ums rechte Hand­ge­lenk hänge ich mir einen 2,5-Kilo-Sack Kar­tof­feln, ums linke ein Säck­chen Zwie­beln. Die Bana­nen ver­staue ich in mei­nen Hosen­ta­schen. Dann wird’s schwie­rig. Aus Man­gel an Alter­na­ti­ven ste­cke ich mir die drei Oran­gen kur­zer­hand in den Aus­schnitt. Und das gefro­rene Kai­ser­ge­müse? Unters Kinn klem­men? Gibt Frost­beu­len, also lege ich den Beu­tel in meine Kapuze.

So lang­sam pocht mein lin­ker Ell­bo­gen und die Hand­ge­lenke wer­den taub, aber das Päck­chen Milch muss noch mit, der Camem­bert und der Spun­de­käs. Als ich gerade zum Joghurt grei­fen will, rem­pelt mich jemand an. Das Kon­strukt auf mei­nem Arm schwankt gefähr­lich. Ich springe in die Kühl­theke und bringe die Lebens­mit­tel zwi­schen mir und der Rück­wand zur Ruhe. Dabei schramme ich mir die Fin­ger an den Ver­pa­ckun­gen auf und mein rech­ter Fuß lan­det in einem hal­ben Liter But­ter­milch. Mitt­ler­weile läuft mir Kon­dens­was­ser vom Kai­ser­ge­müse den Rücken hin­un­ter und ich schwitze.

Als ich kla­ckernd den Gang ent­lang­hum­pele, sehe ich sie: eine Fami­li­en­pa­ckung Leb­ku­chen­her­zen! Die muss mit! Ich packe sie oben drauf und nehme ab sofort nur noch Men­schen ab 1,90 Meter wahr. Ich biege in Rich­tung Kasse ab, bekomme die Kurve aber nicht ganz. Hin­ter mir höre ich noch Klo­pa­pier von einer Palette fal­len, bevor ich mir die Schien­beine an den Eimern mit Schnitt­blu­men stoße. Was­ser schwappt tsu­na­mi­ar­tig über den Gang und ich schlit­tere unauf­halt­sam Rich­tung Kasse.

Gerade recht­zei­tig knalle ich ans För­der­band, da ver­liert mein Ein­kauf­sturm end­gül­tig die Con­ten­ance und ergießt sich in Rich­tung Scan­ner. Was für ein Auf­tritt! Ich gra­tu­liere mir laut­stark zu die­sem pefek­ten Timing, tän­zele präch­tig gelaunt hin und her und will mit der Kas­sie­re­rin abklat­schen, aber die Frau guckt komisch. Ach ja, par­don: Ich hole das auf­ge­weichte Kai­ser­ge­müse aus der Kapuze und lasse die Oran­gen unterm T-Shirt herauskullern.

Zuhause ver­staue ich meine Beute und wasche mir den Schweiß vom Kör­per. Ich ver­binde meine Wun­den und putze die ange­trock­nete But­ter­milch vom Schuh. Ich bin erschöpft, aber ich bin auch glück­lich. Denn so kauft ein Stadt­mensch ein. So. Und nicht anders.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Autor, Träumer und Freibeuter

Verfasser von Gegenwartsliteratur, Kurzgeschichten, Gedichten ...

Reiseblog Weltenbummler Mag

Reisen macht glücklich & darüber lesen auch

Abenteuer Mexiko

Ich gehe 9 Monate nach Mexiko. Und das ist mein Blog. So!

Erdmannlibob's Weisheiten

Erlebnisse, Erfahrungen und Erdichtungen

Betrachterauge

Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters

Urgeschmack

Das Blog von Alexandra Schröder über Reisen und Knaller aller Art

101places.de

Das Blog von Alexandra Schröder über Reisen und Knaller aller Art

Lilies Diary

Der alltägliche Wahnsinn

Anemina Travels

Dein Urlaub kann mehr: Individualreisen und Abenteuer weltweit

Little Miss Itchy Feet

Nachhaltiges, Inspirierendes und Mutmachendes von unterwegs.

Das Abenteuer im Gepäck

Als Backpacker die Welt entdecken

Jo Igele Reiseblog

Das Blog von Alexandra Schröder über Reisen und Knaller aller Art

danares.mag

Kulturblog für Weltliteratur & Straßenpoesie

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern

Wäller Weisheiten

Wie Opa die Welt sieht

%d Bloggern gefällt das: